bleibfit-natur.de

Gesundheit

Ein neuer Ansatz für mehr
Wohlbefinden und Vitalität

Mit Wohlbefinden und Vitalität verbinden ich Positives wie Fitness, Lebensfreude und Zufriedenheit. Wohlbefinden und Vitalität sind aber auch eine Voraussetzung dafür, die zahlreichen Anforderungen in der Arbeit und dem privaten Leben zu bewältigen. Denn nur wer vital und gesund ist, kann auch effektiv und leistungsfähig, kreativ und motiviert sein. Hierzu werden ich Dir auf dieser Seite Informationen und Hilfestellungen zur Verfügung stellen…

Gesunde Ernährung

Apropos gesunde Ernährung… wie ist eigentlich Dein Trinkverhalten? Welches Wasser trinkst Du? Wieviel Wasser trinkst Du? Warum schleppst Du immer noch Kisten oder 6-Packs in Deine Wohnung?

Was ist für Dich gesunde Ernährung? Jeder definiert und verantwortet dies für sich selbst. Ich habe nach meiner Ernährungsberatung vieles Umgestellt und verzichte nie mehr auf die Unterstützung durch das LLV-Paket von doTerra

Bewegung

Wie oft bewegst Du dich am Tag, in der Woche? Vielleicht ja auch gar nicht? Was bedeutet Bewegung für Dich?

Sich bewegen hat nicht immer etwas mit Sport zu tun. Für mich ganz besonders damit, dass ich im Alter nicht an Lebensqualität verliere.

Giftstoffe reduzieren

Alkohol und Zigaretten sind natürlich die Klassiker

Lemonöl unterstützt Dich bei der Reiningung deines Körpers. Es entgiftet. Jeden morgen zwei Tropfen mit warmen Wasser und der Tag kann beginnen 

Ruhe und Stressmanagement

Gönnst Du Deinem Körper Ausreichend Schlaf Und Ruhe? Mindesten 6-8 Stunden?​

Serenity 15 ml

Gönne Dir ausreichend Ruhe und Schlaf. Und wenn Du mal zu hast, dann geh in den Wald und lass dich von der Natur besänftigen

Informierte Selbstpflege

Die Natur war die erste Medizin des Menschen. Alles was wir brauchen, finden wir in ihr.

Aktive medizinische Betreuung

Äthersiche Öle ersetzen nie einen Besuch beim Arzt. Sie unterstützen Dich, fördern deinen gesunden Lebensstil und bringen Dir mehr wohlbefinden. 

neutrales Trägeröl

Ätherische Öle wirken noch länger und tiefer wenn Sie verdünnt werden

Deine neue Hausapotheke

- Deine neue Hausapotheke steht bereit
- Für Mutter, Vater, Kind und den Hund
- Und alles zu 100% aus der Natur

- 10 ätherische Öle
- 1x Diffuser
- 1x Handbuch mit Tipps und Tricks
- 1x fraktioniertes Kokosöl (optional)

Wie Kannst Du die 10 ätherischen Öle - der Hausapotheke vewenden?

…so verwende ich die Öle

Pfefferminöl zählt auch zu meinen Lieblingen und ist in der waremen Jahreszeit, verdünnt in einer Sprühflasche, stets griffbereit um mir eine Kühlung zu gönnen. Auch liebe ich es Pfefferminzwasser zu trinken. Lecker.

Jedoch nutze ich das Öl vorrangig vor dem Sport um mich zu puschen (ich setze mir einen Anker), zu aktivieren und um mehr Leistung zu bringen.

Schau Dir auch gerne meine YouTube-Video zum Thema „Pfefferminz“ an

Lemonöl nutze ich im Rahmen meines Morgenrituals in dem ich 2 Tropfen in warmes Wasser gebe um meinen Körper bei der Entgiftung zu unterstützen. Des Weiteren ist Lemomöl stets ein treuer Begleiter in der Küche und dies nicht nur zum Kochen sondern auch aufgrund seiner stark reinigenden Wirkung. Es lassen sich wunderbar z.B. Klebereste mit Lemonöl entfernen.  

Vor- und Nach dem Sport verwende ich DeepBlue um meinem Muskelkater vorzubeugen.

Wohltuend sind 2-3 Tropfen nach einem langen Arbeitstag wenn ich mir das Öle auf den Nacken und Schulterbereich auftrage. Einfach herrlich entspannend. Und es duftet…

Teebaumöl nitze ich vorwiegend als Erkältungsbad. Wenn Du dich nicht wohl fühlst, und Du eine sich anbahnende Erkältung spürst, dann gönne Dir ein erholsames Erkältungsbad (nicht wärmer als 40 Grad). 

Nehme hierzu (je nach größe der Badewanne) 15-25 Tropfen Teebaumöl und gebe dies pur ins Wasser. Nach einer gewissen Zeite spürst Du ein kribbeln – dann bleibe noch max. 10min. drin, tupfe dich trocken und kuschle dich ins Bett.

Wie hast Du dich am nächsten Morgen gefühlt? Lass es mich bitte wissen! 

Lavendel ist mein Lieblingsöl. Als ich es zum erstmal roch, war es um mich geschehen. 

2-3 Tropfen auf mein Schlafkissen oder ca. 30min. vor dem zu Bettgehen diffundieren und ich schlafe wie ein Murmeltier. 

Auch bei Verbrennungen in der Küche oder bei Schnittwunden, ist es nicht mehr wegzudenken. Also denk dran immer eine Flasche Lavendel in der Küche stehen zu haben. 

Weihrauch ist ein sehr sanftes und weiches Öl. Nach dem Aufstehen 1-2 Tropfen direkt unter die Zunge um die Gehirnzellen in Schwung zu bringen. Weiterhin nutze ich es in Mischungen zur Vermeidung eines Brummschädel. Und es dient beim diffundieren, als Verstärker für andere Öle. Ein wundervolles Öl.

Jeden Morgen nach dem Aufstehen trinke ich ein großes Glas warmes Wasser mit zwei Tropfen OnGuard um mein Immunsystem zu stärken und vor Erkältungen gewabnet zu sein. 

In meiner täglichen Routine nicht mehr wegzudenken.

Wenn ich erkältet bin, diffundiere ich Air und atme den wohltuenden Duft. Auch im Inhalator habe ich das Öl schon mehrfach genutzt. Wohltuend für Lunge und Bronchen ist eine verdünnte Einreibung auf dem Brustkorb.

Oregano nutze ich entweder in Kombination mit anderen Ölen in einer Kapsel oder verdünnt als RollOn um meinen Erkältungen vorzubeugen.

Achtung:

Oregano zählt zu den scharfen Ölen und kann Hautreizungen verursachen. Deshalb vorher verdünnen mit einem Trägeröl.

Vor- oder Nach einer schweren Mahlzeit oder bei Sodbrennen trinke ich ein Glas warmes Wasser mit zwei Tropfen ZenGest. Bei Blähungen nutze ich es, in dem ich mir 1-2 Tropfen verdünnt mit einem Trägeröl auf den Bauch reibe. 

Ein „Muss“ in jeder Hausapothke.

Ich nutze dieses Öl, wenn ich mir z.B. „AIR“ auf den Brustkorb reibe oder „ZenGest“ bei Blähungen auf den Bauch/Magen reibe. Also immer dann wenn es um die Verwendung auf der Haut geht. 

Zumal ist es auch ein Öl, welches schnell in die Haut einzieht und keinen schmierigen Film hinterlässt. 

Übrigens: „Fraktioniert“ bedeutet, dass dieses Kokosöl so behandelt wurde, dass es geruchs- und farbneutral und permanent flüssig ist.

de_DEGerman
Cookie Consent with Real Cookie Banner